reflections

Momentaufnahme.

Momentaufnahmen sind erschreckend und schrecklich. Manchmal sind sie hübsch, aber es ist auch schon das höchste der Gefühle. Denn in einem einzigen Moment ist es unmöglich, die schier unbegrenzten Eigenschaften der Gemütszustände oder Umweltzustände festzuhalten, sondern nur Abschreckung vermitteln oder eben - hübsch.

 Ich bin momentan hässlich. Somit bekommt mein Eintrag eine gewisse Transparenz. Ich bin abschreckend und erschreckend und jede einzelne Momentaufnahme impliziert ebendies.

 Eigentlich möchte ich sagen, dass ich mich für einen relativ schönen Menschen halte. Nicht viele Makel, aber eben auch nicht Makellos. Mit meinem äußeren Erscheinungsbild hatte ich - bis auf Gewichtsschwankungen mit denen ich zu kämpfen hatte - lange keine Probleme, bin also Selbstbewusst im Umgang mit meinem Körper. Das zu der Grundstimmung. 

 Seit ich das letzte Wochenende Antibiotikum gegen meine Nebenhöhlen angina genommen habe, wuchert ein allergischer Hautausschlag an allen Körperteilen und machen mich zu einem gefühlten Zombie. 

 Das schlimmste ist der Ekel, und nicht unbeholfenheit, etwas dagegen zu tun. 

Es beginnt mit dem morgendlichen Aufstehen, und ich könnte mich gleich wieder ins Bett verkriechen. 

Tagelange Sozialkontaktlosigkeit, Langeweile und nicht auszulebender Tatendrang verbunden mit körperlicher Schwäche und schlechtem Gewissen, nahezu Angst, aufgrund der Krankschreibung auf der Arbeit. Momentan werden an der Uni nämlich einige vom Betrieb aussortiert. Ich möchte da nicht dazugehören. Ich bin Karrieregeil und Zielstrebig. 

Morgen ist Arzttermin, an dem ich mehr erfahren sollte. 

Mein Nebenjob darf gleichermaßen nicht leiden! ... er ist mir heilig und wichtig geworden und daraus erhoffe ich mir ebenso Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb dieser 3 Studienjahre. 

Es muss werden. Mir ist kalt. 

 

 

 

12.11.09 19:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung